Auflage-Schützen auf Deutscher Meisterschaft

 

Den Abschluss des Meisterschaftsjahres 2017 machten die Ickelheimer Auflageschützen.

Hans Rabenstein, Günter Frank, Erich Messelhäußer, Erich Kapfenberger mit dem Luftgewehr und Johannes und Karin Böß mit der Luftpistole erzielten an den Bayerischen Meisterschaften, die in München/Hochbrück ausgetragen wurden das entsprechendeLimit und schafften dadurch die erneute Qualifikation zur Deutschen.

Bereits Anfang Oktober traten Karin und Johannes Böß in Hannover mit der Luftpistole an. Johannes Böß erzielte gute 302,7 Ringe und belegte bei den Senioren A Platz 36 in der Einzelwertung. Nicht ganz so rund lief es bei Karin Böß. Mit 291,2 Ringen blieb sie deutlich unter ihren Trainingsleistungen und belegte Platz 51 bei den Seniorinnen A. Die Luftgewehr-Auflageschützen machten sich Ende Oktober auf die Reise nach Dortmund. Es wurden folgende Resultate erzielt: Bei den Senioren B belegte Erich Messelhäußer mit 309,1 Ringen Platz 174 und Günter Frank mit 305,8 Ringen Platz 242 der Einzelwertung. Aufgrund der unterschiedlichen Altersklassen, gibt es für Hans Rabenstein in Ickelheim keine passende Mannschaft, dadurch startete er für die SG Wendelstein. Er erzielte 308,6 Ringe, belegte damit Platz 360 der Einzelwertung und in der Mannschaftswertung Platz 51.

Schafften alle die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft v.l.n.r.: Hans Rabenstein, Erich Kapfenberger, Karin Böß, Erich Messelhäußer, Johannes Böß, Günter Frank)

Bild und Bericht: Laura Popp

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.