König und Bürgerschießen 2019

Deutsche Meisterin wird auch Jungschützenkönigin
Volker Darmstadt wird zum vierten Mal Schützenkönig

Am letzten Sonntag im September fand in Ickelheim wieder der traditionelle Schützentag des Ickelheimer Schützenvereins statt. Es begann wie jedes Jahr mit dem Kirchgang, ehe das gemeinsame Mittagessen und die Königsproklamation folgten.

Zunächst wurde am Schützenhaus dem neue Vorderladerkönig Dieter Strauß, die Königskette überreicht. Im Anschluss zogen bei sonnigem Wetter die Mitglieder des Schützenvereins und zahlreiche Dorfbewohner gemeinsam mit der Buchheimer
Blaskapelle durch das Dorf.

Zunächst zum amtierenden Gaujugendkönig Christoph Hahn, ehe es zum neuen Schützenkönig ging. Der amtierender Schützenkönig Erich Messelhäußer überreichte nach einem Jahr Amtszeit die Kette an den neuen König Volker Darmstadt. Er hält schon seit über 40 Jahren dem Ickelheimer Schützenverein die Treue. Er war von 1997 bis 2012 in der Vorstandschaft als Sportwart der Schützenklasse und zweiter Schützenmeister tätig. Auch sportlich gesehen hat er das Auflageschießen für sich entdeckt und sorgt mit seinen Leistungen für Aufsehen.

Bei Familie Darmstadt wurde nicht nur der neue Schützenkönig proklamiert, sondern auch die neue Jungschützenkönigin Eva Szabo aus Bad Windsheim empfing hier ihre Gäste. Eva ist seit 2014 Vereinsmitglied und ihr Talent machte sich schnell bemerkbar. Sie gehört seit einigen Jahren dem mittelfränkischen Leistungsverein RWS Franken an und hat sich seit dieser Saison nicht nur den Titel der Deutschen Mannschaftsmeisterin im Luftgewehr 3-Stellungskampf erkämpft, sondern ist auch Stammschützin in der Ickelheimer Mittelfrankenliga Mannschaft.

Gestärkt marschierte der Zug zurück ins Schützenhaus. Anschließend wurden durch Schützenmeister Hans Rabenstein, unterstützt durch zweiten Schützenmeister Holger Hufnagel zahlreiche Mitglieder, die bereits seit 25, 40 und 50 Jahren dem Schützenverein die Treue halten geehrt. Besonders hervorzuheben ist die Ehrung von Günther Henninger, er ist bereits seit 50 Jahren Mitglied im Verein. Ebenso überbrachte Ehrengast und Gauschützenmeister Bernhard Schurz den Besuchern des Schützentags seine Grußworte. Im Anschluss folgte die Preisverteilung des Bürger- und Königsschießen mit Kaffee und Kuchen.

Die Ergebnisse im Überblick:
Schützenkönig: Volker Darmstadt 1. Ritter: Herrmann Heinlein, 2. Ritter: Hermann Brand
Jugendkönig: Eva Szabo 1. Ritter: Jonas Szabo, 2. Ritter: Marvin Ott
Vorderladerkönig: Dieter Strauß, 1. Ritter: Manfred Gößwein, 2. Ritter: Ernst Quoika

Bürgerscheibe Einzelwertung: 1. Hans-Karl Schmidt 13,4 Teiler; 2. Johanna Schönleben 27,4; 3. Anja Krebelder 32,6                                                                                          Bürgerscheibe Mannschaftswertung: 1. Woschsalod und Schinkenbrod 519,8 (Kerstin Retta 33,5 Teiler, Thomas Müller 92,6, Martina Müller 144,4, Thomas Retta 249,3)            2. Hahn im Korb 563,3 (Heidrun Baumann 77,4, Klaus Baumann 148,0, Inge Messelhäußer 158,8, Barbara Vogelgesang 179,1)                                                                          3. Die ewigen Gleichen 595,3 (Hermann Popp 102,9, Dieter Krebelder 118,9, Frank Pehl 181,1, Stefan Hanek 192,4)

Duselscheibe: 1. Jonas Szabo, Ernst Quoika, Luisa Rückert
Glücksscheibe: 1. Volker Darmstadt 7,9 Teiler, 2. Christina Brand 9,8, 3. Jürgen Gröschel 10,4
Hasenscheibe: 1. Bianca Kachelrieß 33,2 Teiler, 2. Hans Rabenstein 34,9, 3. Marc Rengier 36,4
Damenpokal: 1. Alexandra Henninger 40,4 Teiler, 2. Renate Brehm 123,1, 3. Margit Binder 134,4
Jugendpokal: 1. Melissa Pehl 27,2 Teiler, 2. Marvin Ott 29,7, 3. Jonas Szabo 70,8
Festscheibe: 1. Julian Reuter 43,9 Teiler, 2. Markus Fischer 89,1. 3. Christina Brand 109,4

Meisterserie (10tel-Ringwertung) 1. Johannes Popp 102,2 2. Marc Rengier 100,6, 3. Christian Rabenstein 98,2
Jugend-Meister (10tel-Ringwertung) 1. Jonas Szabo 103,9; 2. Eva Szabo 102,7, 3. Marvin Ott 100,5
Auflage-Meister (10tel-Ringwertung) 1. Hans Rabenstein 106,9; 2. Jürgen Gröschel 106,5, 3. Volker Darmstadt 106,4

 

Schützenmeister Hans Rabenstein zeichnete die neuen Könige mit ihren Rittern aus: (v.l.n.r.) Alyssa Ott (Jungschützenkönigin in Burgbernheim), Jonas Szabo, Eva Szabo, Marvin Ott, Christoph Hahn, Herrmann Heinlein, Hermann Brand, Volker Darmstadt, Dieter Strauß, Ernst Quoika

 

Die Ickelheimer Jubilare wurden von Ickelheims 1. und 2. Schützenmeister und Gauschützenmeister Bernhard Schurz ausgezeichnet. (v.l.n.r.) Hans Rabenstein, Werner Goller (25 Jahre), Martina Müller
(25 Jahre), Markus Fischer (40 Jahre), Günther Henninger (50 Jahre), Hermann Brand (25 Jahre),                                        Erich Bodendörfer  (40 Jahre), Dieter Strauß (25 Jahre), Reinhard Rückert (40 Jahre), Bernhard Schurz und Holger Hufnagel

 

Bericht und Fotos Laura Popp

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.