Mittelfrankenliga in Aussicht

Mittelfrankenliga in Aussicht

BOL-Mannschaft überwintert als Tabellenführer

 

Mit einem Sieg zum Abschluss der Hinrunde überwintert die Ickelheimer „Erste“ mit 18:3 Punkten auf Platz eins in der Bezirksoberliga und schielt damit mit einem Auge bereits in die Mittelfrankenliga. Bester Einzelschütze nach sieben Wettkämpfen ist Jonas Szabo mit einem Ringdurchschnitt von 390,29 Ringen, gefolgt von Johannes Popp mit 382, 29.

Einzelergebnisse:

Ickelheim 1 – Sachsen 1                                                       1530 : 1527                Stechen

Jonas Szabo 392 Ringe Nicole Croner 386  
Johannes Popp 381 Matthias Weißkopf 383  
Luisa Rückert 381 Kevin Merkel 382  
Melissa Pehl 376 Thomas Leidel 376 8:7

 

Ursensollen 1- Ickelheim 1                                                   1516 : 1532

Engelbert Sperber 387 Jonas Szabo 387
Johann Strobl 376 Johannes Popp 383
Günther Sperber 377 Luisa Rückert 384
Michael Zeitler 376 Melissa Pehl 378

 

Ickelheim 1 – Langenfeld 1                                                  1524 : 1498

Jonas Szabo 387 Anton Brisken 373
Johannes Popp 379 Jan Steger 376
Luisa Rückert 378 Corinna Hauenstein 373
Melissa Pehl 380 Jakob Winkler 376

 

Elbersroth 1- Ickelheim 1                                                     1524 : 1528

Tamara Hüttner 388 Jonas Szabo 393
Herbert Hüttner 377 Johannes Popp 377
Andreas Hirsch 376 Luisa Rückert 375
Tobias Nepovedomy 383 Melissa Pehl 383

 

Bei der Ickelheimer „Zweiten“ geht es leider in die andere Richtung. Mit einer deutlichen Niederlage gegen den Tabellenführer aus Lehrberg muss das Team und Mannschaftsführerin Christina Brand sich mit Platz 7 und somit einem Abstiegsplatz zufriedengeben. Beste Einzelschützin ist Christina Brand mit einem Ringdurchschnitt von 372,14, gefolgt von Veronika Binder (367,43) und Christoph Hahn (367,20)

 

Einzelergebnisse:

Markt Erlbach 1 – Ickelheim 2                                              1491 : 1441

Jürgen Birner 382 Christina Brand 367
Linda Höfler 368 Veronika Binder 358
Johanna Häberlein 370 Christoph Hahn 362
Cindy Schwericke 371 Marc Rengier 354

 

Ickelheim 2 – Roßtal 1                                                          1486 : 1499

Christina Brand 377 Sonja Rauch 380
Veronika Binder 372 Xenia Gliuskina 378
Christoph Hahn 374 Roland Lutz 377
Marc Rengier 363 Johannes Blank 364

 

Linden 1 – Ickelheim 2                                                           1513 : 1475

Thomas Möhring 376 Christina Brand 377
Heike Grünbaum 379 Christoph Hahn 369
Annika Streipert 378 Veronika Binder 366
Nadine Schuh 377 Marc Rengier 363

 

Ickelheim 2 – Lehrberg 2                                                      1463: 1512

Christina Brand 375 Christian Hofmann 381
Veronika Binder 375 Kathrin Schäff 383
Marc Rengier 358 Elleonore Leidenberger 374
Christian Rabenstein 355 Stefan Wiesenbacher 374

 

Mit einer Serie von vier Siegen in Folge und nach der Hälfte der Wettkämpfe, ist die Ickelheimer „Dritte“ punktgleich mit dem Tabellenführer aus Kaubenheim. Bester Einzelschütze ist Mannschaftsführer Christian Rabenstein mit einem Schnitt von 367,6 Ringe vor Bettina Rühl (355,8).

Einzelergebnisse:

Geckenheim 1 – Ickelheim 3                 1411 : 1423

Christian Rabenstein 364 Ringe, Holger Hufnagel 357, Robert Binder 353, Bettina Rühl 349

Ickelheim 3 – Markt Bibart 2                1403 : 1387

Christian Rabenstein 366 Ringe, Bettina Rühl 349, Philipp Machalett 349, Holger Hufnagel 339

Gollhofen 2 – Ickelheim 3                     1417 : 1450

Christian Rabenstein 371 Ringe, Philipp Machalett 362, Bettina Rühl 360, Holger Hufnagel 357

Wallmersbach 1 – Ickelheim 3             1434 : 1459

Christian Rabenstein 375 Ringe, Eva Szabo 375, Bettina Rühl 362, Philipp Machalett 347

 

Die Ickelheimer „Vierte“ überwintert ebenso auf einen guten zweiten Platz in der A-Klasse. Tabellenführer sind die Schützen aus Uffenheim. Bester Ickelheimer Einzelschütze ist Robert Binder mit einem Schnitt von 350,0 Ringen, gefolgt von Hans Rabenstein (344,8).

Einzelergebnisse:

Langensteinach 2 – Ickelheim 4                            1319 : 1344

Robert Binder 354, Markus Fischer 339, Hans Rabenstein 337, Hans Schönleben 314

 

Die „Erste“ Auflagemannschaft ging mit einem Sieg in die Winterpause. In der Tabelle findet sich das Team um Schützenmeister Hans Rabenstein auf Platz 6 in der Bezirksoberliga wieder. Bester Einzelschütze der Hinrunde ist Hans Rabenstein mit einem Schnitt von 314,4 Ringen, gefolgt von Erich Kapfenberger (311,4).

Einzelergebnisse:

Ickelheim 1 – Ansbach-Elpersdorf 1                     934,2 : 935,6

Hans Rabenstein 315,1 (nach Zehnte.lwertung), Erich Kapfenberger 311,4, Günter Frank 307,7

Ickelheim 1 – Erlangen-Büchenbach 1                 934,9 : 939,8

Hans Rabenstein 313,5 (nach Zehntelwertung), Erich Kapfenberger 313,1, Erich Messelhäußer 308,3

Ickelheim 1 – Hohholz 1                                       934,5 : 939,6

Hans Rabenstein 313,9 (nach Zehntelwertung), Erich Kapfenberger 310,6, Erich Messelhäußer 310,0

Ickelheim 1 – Wendelstein 2                                937,6 : 922,5

Hans Rabenstein 313,6 (nach Zehntelwertung), Jürgen Gröschel 314,5, Erich Kapfenberger 309,5

 

Die „Zweite“ Auflagemannschaft konnte sich mit einem Sieg die Tabellenführung in der Bezirksliga 2 zurückholen. Bester Einzelschütze der vergangenen Wettkämpfe ist Volker Darmstadt mit einem Schnitt von 312,7 Ringen gefolgt von Günter Frank mit (308,8).

Einzelergebnisse:

Ickelheim 2 – Hohholz 3                                        924,1 : 915,6

Volker Darmstadt 312,2 (nach Zehntelwertung), Günter Frank 307,5, Heinz Ott 304,4

Ickelheim 2 – Ansbach Elpersdorf 2                     928,8 : 919,6

Volker Darmstadt 314,0 (nach Zehntelwertung), Heinz Ott 309,5, Günter Frank 305,3

Ickelheim 2 – Katzwang 2                                     923,6 : 931,3

Günter Frank 311,6 (nach Zehntelwertung), Heinz Ott 306,4, Horst Hufnagel 305,6

Ickelheim 2 – Katzwang 3                                     931,3 : 899,6

Volker Darmstadt 311,8 (nach Zehntelwertung), Heinz Ott 312,2, Horst Hufnagel 307,3

 

Mit zwei Niederlagen und zwei Siegen beendete die „Dritte“ Auflagemannschaft ihre Hinrunde auf Platz drei in der Gruppe 1

Einzelergebnisse:

Rudolzhofen 1 – Ickelheim 3                921,0 : 890,0

Heinz Ott 308,5 (nach Zehntelwertung), Herrmann Heinlein 293,0, Ernst Quoika 288,5

Kaubenheim 1 – Ickelheim 3                903,6 : 924,6

Jürgen Gröschel 315,8, (nach Zehntelwertung), Heinz Ott 311,0, Ernst Quoika 297,8

 

Im Jugendbereich ist Ickelheim 1 unangefochten auf Platz 1 der Tabelle, gefolgt von den Schützen aus Lenkersheim und Ickelheim 2. Beste Einzelschützen sind Eva Szabo mit einem Schnitt von 381,0 Ringen, Alyssa Ott 365,8, und Leonie Strauß 364,3 (alle Ickelheim 1) Julian Reuter ist mit einem Schnitt von 361,0 Ringen in der Zweiten Jugendmannschaft bester Einzelschütze der Hinrunde.

Einzelergebnisse:

Ickelheim 1 – Markt Bibart 1                1112 : 1050

Eva Szabo 382 Ringe, Alyssa Ott 369, Leonie Strauß 361, Ersatzschützin: Vanessa Popp 352,

Ickelheim 1 – Ickelheim 2                     1045 : 1108

Ickelheim 1: Eva Szabo 379 Ringe, Alyssa Ott 367, Leonie Strauß 362, Ersatzschützin: Vanessa Popp 345

Ickelheim 2: Juilan Reuter 360, Jannik Schwarz 358, Noah Soldner 327 Ersatzschütze: Jakob Binder 347

 

Einzelergebnisse:

Gollhofen 1 – Ickelheim 2                    1077: 1041

Julian Reuter 359 Ringe, Jannik Schwarz 344, Jakob Binder 338, Ersatzschütze: Noah Soldner 338

 

Die Rückrunde beginnt für die Ickelheimer Mannschaften auf Bezirksebene bereits in dieser Woche, alle anderen Mannschaften haben noch bis Ende Januar bzw. Mitte Februar Zeit ehe die Rückrunde auch für sie losgeht.

Bericht: Laura Popp

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.