Rundenwettkampfsbericht

Neue Vereinsrekorde in Ickelheim
Zwei Mannschaften kämpfen gegen den Abstieg

Die Ickelheimer „Erste“ hat zu Beginn der Rückrunde da weitergemacht wo sie in der Vorrunde aufgehört hat. Nach drei Siegen zu Beginn mussten sie am vergangen Freitag eine unglückliche Niederlage gegen Oberasbach in Kauf nehmen. Trotz neuen Vereinsrekord von 1931 Ringen fiel die Entscheidung über Sieg oder Niederlage erst im Stechen. Sowohl Jonas Szabo als auch Johannes Popp verloren ihre Partien und die Punkte blieben in Oberasbach. Nichts desto trotz ist das Team weiter auf einen sehr guten zweiten Tabellenplatz in der Mittelfrankenliga.

Einzelergebnisse:
Ickelheim 1 – Pfeifferhütte 1 1923 : 1919
Jonas Szabo 394 – Markus Legat 387
Eva Szabo 387 – Bastian Lang 388
Johannes Popp 383 – Udo Högner 382
Marvin Ott 387 – Saskia Meyer 384
Luisa Rückert 372 – Michaela Carl 378
Feucht 1 – Ickelheim 1 1843 : 1912
Manuel Ludewig 380 – Jonas Szabo 393
Christian Fehler 377 – Eva Szabo 387
Katharina Erhard 379 – Johannes Popp 378
Fabian Förster 368 – Marvin Ott 391
Christian Jens 339 – Christian Rabenstein 363
Ickelheim 1 – Mitteleschenbach 1 1918 . 1889 Stechschuss
Jonas Szabo 392 – Christian Heckel 392 9 ; 8
Eva Szabo 391 – Antonia Buckl 384
Marvin Ott 385 – Franziska Ramspeck 378
Melissa Pehl 382 – Johannes Dauer 378
Luisa Rückert 368 – Ann-Katrin Beyerlein 357
Oberasbach 1 – Ickelheim 1 1916 : 1931 Stechschuss
Dominik Seidel 392 – Jonas Szabo 392 10;9
Marvin Fronz 386 – Eva Szabo 381
Ramona Kraus 380 – Marvin Ott 386
Sandra Pecher 382 – Johannes Popp 382 10;9
Ulrike Cuntz 376 – Melissa Pehl 390

Die „Ickelheimer „Zweite“ dagegen kämpft um den Nicht-Abstieg aus der Gauoberliga. Verstärkung für die Rückrunde erhält das Team von Rückkehrerin Laura Popp. Mit ihrer Erfahrung will sie das Team unterstützen um den Abstieg noch zu verhindern. In den ersten beiden Wettkämpfen setze es zunächst eine Niederlage gegen Gollhofen, aber gegen Uffenheim konnte mit neuem Vereinsrekord endlich wieder ein Sieg eingefahren werden.
Einzelergebnisse:
Ickelheim 2 – Gollhofen 1 1478 . 1494
Luisa Rückert 372 Ringe, Marc Rengier 367, Veronika Binder 358, Laura Popp 381
Uffenheim 1 – Ickelheim 2 1494 : 1521
Laura Popp 387 Ringe, Christina Brand 373, Luisa Rückert 381, Marc Rengier 380, Ersatz: Veronika Binder 345

Die Ickelheimer „Dritte“ verlor ihren ersten Wettkampf im neuen Jahr gegen Geckenheim, bleibt aber weiterhin auf Tabellenplatz 2 der Gauliga 2.
Einzelergebnisse:
Geckenheim 1 – Ickelheim 3 1433 : 1412
Christian Rabenstein 364 Ringe, Julian Reuter 357, Philipp Machalett 354, Holger Hufnagel 337

Die „Erste“ Auflagemannschaft startet mit gemischten Gefühlen in die Rückrunde. Von drei Wettkämpfen wurden zwei verloren und einer gewonnen. Aktuell befindet sich das Team um Schützenmeister Hans Rabenstein auf Platz 6 der Bezirksoberliga.
Einzelergebnisse:
Ickelheim 1 – Erlangen-Büchenbach 1 938,8 : 944,5
Hans Rabenstein 314,6 (nach Zehntelwertung), Jürgen Gröschel 312,9, Volker Darmstadt 311,3
Ickelheim 1 – Veitsbronn 1 946,0 : 940,0
Volker Darmstadt 316,3, Jürgen Gröschel 316,2, Hans Rabenstein 313,5
Ickelheim 1 – Hohenstadt 1 941,2 : 944,2
Volker Darmstadt 315,1 Hans Rabenstein 313,3, Heinz Ott 312,8

Nach drei Siegen in Folge musste „Zweite“ Auflagemannschaft im letzten Wettkampf gegen Erlangen-Büchenbach eine deutliche Niederlage einstecken. Trotzdem bleibt das Team auf einen hervorragenden zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga 1.
Einzelergebnisse:
Ickelheim 2 – Wendelstein 2 936,6 : 934,7
Erich Kapfenberger 314,6, Heinz Ott 313,1, Günter Frank 308,9, Ersatzschützen: Erich Messelhäußer 305,1, Horst Hufnagel 302,4
Ickelheim 2 – Erlangen-Büchenbach 2 930,1 : 940,5
Heinz Ott 311,3, Erich Messelhäußer 310,3, Erich Kapfenberger 308,5, Ersatzschütze: Günter Frank 309,2

Während Ickelheim 3 mit einem Sieg in die Rückrunde startete, musste Ickelheim 4 eine deutliche Niederlage im Derby gegen Obernzenn hinnehmen. Ickelheim 3 festigt Rang eins, Ickelheim 3 ist auf einem guten dritten Tabellenplatz in der Gruppe 1.
Einzelergebnisse:
Ickelheim 3 – Kaubenheim 1 939,2 : 913,2
Hans Rabenstein 314,2, Volker Darmstadt 313,7, Heinz Ott 311,3
Ickelheim 4 – Obernzenn 1 911,8 : 926,7
Erich Messelhäußer 309,9, Günter Frank 305,1, Horst Hufnagel 296,8

Im Jugendbereich gewann Ickelheim 1 das Nachbarschaftsduell gegen Lenkersheim und bleibt dadurch weiterhin ungeschlagen und an der Tabellenspitze. Beste Einzelschützen ist Alyssa Ott mit einem Ringdurchschnitt von 383,3.
Einzelergebnisse:
Lenkersheim 1 – Ickelheim 1 1075 : 1085
Alyssa Ott 386, Julian Reuter 353, Noah Soldner 346
Ickelheim 1 –Langensteinach 1 1087 : 1011
Alyssa Ott 389, Noah Soldner 352, Julian Reuter 346

 

Nach 90 Wettkämpfen in der Bayern- bzw. Bundesliga für den SV Petersaurach feierte Laura Popp Ende Januar ihr Comeback in Ickelheim.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.