Schützenmeister wird neuer König

Hans Rabenstein wird nach 34 Jahren erneut Schützenkönig

 

Am gestrigen Sonntag fand in Ickelheim der traditionelle Schützentag des Ickelheimer Schützenvereins statt. Es begann wie jedes Jahr mit dem Kirchgang, ehe das gemeinsame Mittagessen und die Königsproklamation folgten. Zunächst wurde am Schützenhaus dem neue Vorderladerkönig Kurt Schirmer, die Königskette überreicht. Im Anschluss zogen bei sonnigem Wetter die Mitglieder des Schützenvereins und zahlreiche Dorfbewohner gemeinsam mit der Buchheimer Blaskapelle durch das Dorf zum neuen Schützenkönig. Die amtierende Königin, Margit Binder überreichte dem neuen König, Hans Rabenstein die Kette. Hans ist bereits seit über 45 Jahren Mitglied im Schützenverein, seit 1980 in der Vorstandschaft und seit 1997 1. Schützenmeister des Ickelheimer Schützenvereins. Mit seinem Ehrgeiz und seiner Einsatzbereitschaft für den Verein wären u.a. die vergangenen Projekte wie z.B. die Umrüstung auf elektronische Schießstände und in diesem Jahr der Erweiterungsbau am Schützenhaus nicht so reibungslos abgelaufen. Auch sportlich gesehen trägt er aktuell den Titel „Trainingsweltmeister“, seitdem er das Auflageschießen für sich entdeckt hat. Bei Familie Rabenstein wurde nicht nur der neue Schützenkönig proklamiert, sondern auch der neue Jungschützenkönig Julian Reuter, aus Habelsee empfing hier seine Gäste. Die Königsproklamation wurde demnach gemeinsam bei Familie Rabenstein abgehalten. Julian ist erst seit Ende 2014 Mitglied im Ickelheimer Schützenverein. Sein Talent und sein Trainingsfleiß machten sich schnell bemerkbar. Bereits im zweiten Versuch schaffte er es zur Königswürde. Außerdem schaffte er in diesem Jahr die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft in München. Ebenso überbrachte Ehrengast und Ortssprecher Wilhelm Dehner den Besuchern des Schützentags seine Grußworte. Gestärkt marschierte der Zug zurück ins Schützenhaus. Anschließend wurden durch Zweiten Schützenmeister Holger Hufnagel zahlreiche Mitglieder, die bereits seit 25 und 40 Jahren dem Schützenverein die Treue halten geehrt. Besonders hervorzuheben sind die beiden Ehrungen von Horst Hufangel und Hans Wust, die bereits seit 50 Jahren Mitglieder des Vereins sind. Außerdem wurden zahlreiche Schützen für ihre sportlichen Erfolge mit Urkunden des Bayerischen- bzw. Deutschen Sportschützenbundes ausgezeichnet. Es folgte die Preisverteilung des Bürger- und Königsschießen mit Kaffee und Kuchen.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Schützenkönig: Hans Rabenstein, 1. Ritter: Thomas Retta, 2. Ritter: Martina Müller

Jugendkönig: Julian Reuter, 1. Ritter: Laurenz Pehl, 2. Ritter: Luisa Rückert

Vorderladerkönig: Kurt Schirmer, 1. Ritter: Ernst Quoika, 2. Ritter: Dieter Strauß

Bürgerscheibe Einzelwertung:

1. Robert Szabo 3,0 Teiler; 2. Fritz Geuder 4,1; 3. Daniela Reuter 4,4

 

Bürgerscheibe Mannschaftswertung:

1. Platz Mir sans 497,6 (Peter Kalb 17,0 Teiler, Sebastian Göttfert 68,5, Hans Karl Schmidt 143,8, Norbert Popp 268,3)

2. Platz Die Reuters: 517,1 (Daniela Reuter 4,4; Edith Reuter 41,4; Reuter Dominik 130,8, Silvio Reuter 340,8)

3. Platz 3-0-80 546,4 (Bianca Kachelrieß 26,4; Johannes Kachelrieß 87,9; Kathrin Wiesen 169,1; Anne Fischer 263,0)

Duselscheibe: 1. Günther Henninger, 2. Julian Hirsch 3. Niklas Pehl

Glücksscheibe: 1. Christina Brand 14,1 Teiler, 2. Marc Rengier 16,1; 3. Erich Messelhäußer 16,9

Hasenscheibe: 1. Melissa Pehl 9,8 Teiler, 2. Laura Popp 13,1; 3. Felix Christ 28,6

Damenpokal: 1. Alexandra Henninger 6,0 Teiler, 2. Laura Popp 33,9; 3. Leonie Strauß 69,6

Jugendpokal: 1. Veronika Binder 31,3 Teiler, 2. Jannik Schwarz 70,0; 3. Katrin Binder 88,3

Festscheibe: 1. Karin Böß 38,9 Teiler, 2. Melissa Pehl 89,6; 3. Marc Rengier 90,4

Meisterserie (10tel-Ringwertung) 1. Marc Reniger 103,7; 2. Johannes Popp 101,3; 3. Laura Popp 101,1

Jugend-Meister (10tel-Ringwertung) 1. Jonas Szabo 103,3; 2. Laurenz Pehl 101,5; 3. Melissa Pehl 101,2

Auflage-Meister (10tel-Ringwertung) 1. Hans Rabenstein 107,0; 2. Erich Kapfenberger 106,0; 3. Erich Messelhäußer 105,2

 

 

 

 

Fotos: Laura Popp

 

Holger Hufnagel und Johannes Popp aus der Vorstandschaft zeichneten die neuen Könige aus: (v.l.n.r.) Holger Hufnagel, Kurt Schirmer, Bundeskönigin Karin Böß, Julian Reuter, Hans Rabenstein, Johannes Popp

 

Die Ickelheimer Jubilare wurden von der Vorstandschaft ausgezeichnet: (v.l.n.r.): 2. Schützenmeister Holger Hufnagel, Karlheinz Lederer (40 Jahre), Kurt Schirmer (40 Jahre), Susanne Fischer, Andrea Branz, Astrid Darmstadt (alle 25 Jahre), Hans Wust und Horst Hufnagel (beide 50 Jahre) Vorstandsmitglied, Johannes Popp

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.